26. August 2014

Ein Tag am Meer

Der Tag begann, wie sollte es auch anders sein, mit einem leckeren, ausgiebigen Frühstück am Buffet. Da wir heute einen Strandtag geplant hatten, sind wir nach dem Frühstück wieder hoch in unser Zimmer gegangen und haben die Strandtasche gepackt.

Am Strand haben wir uns direkt drei Liegen und einen Sonnenschirm gemietet, damit wir für den Rest des Tages einen festen Platz hatten. Es war ein herrlich entspannter Tag im und am Wasser, der nur durch eine Mittagspause im Hotel unterbrochen wurde.

Zum Abendessen haben wir dann unser Zeug eingepackt und den Strand verlassen. Nach einer Dusche ging es dann runter in das Hotelrestaurant, wo uns ein Mallorquinischer Abend erwartete. Am Eingang wurde wir direkt mit einem Glas Tunel begrüßt.

Die Zeit nach dem Essen haben wir genutzt und sind mit der Ting Ting Bahn ins Zentrum von C’an Picafort gefahren. Dort haben wir einen Bummel über die Haupteinkaufs- und Partystraße gemacht, um anschließend die etwa 2,5 km an der Strandpromenade zurück zum Hotel zu flanieren.